Fragen? (0 81 04) 90 966 - 0

Schnittstellenentwicklung JIRA / HP QC für Automobilhersteller

bmw-1368279_1280Implementierung einer QC-JIRA Schnittstelle mit der JIRA-Plugin Lösung JaM von Go2Group im BMW IAP Projekt. Ziel war die Kopplung von QC-Requirements mit User-Stories in JIRA. Der Auftrag umfasste auch die Unterstützung der verschiedenen IAP2-Module bei der Migration von Requirements (User Stories) aus Excel nach JIRA.

Kunde:

BMW AG im Auftrag der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

Zeitraum: 08 / 2012 – 12 / 2012

Eingesetzte Technologien:

JIRA, Atlassian SDK, Filter Plugin, Jira 5 Plugins, Ofbiz, JDK 1.6, JaM Plugin Go2Group, JIRA Prozessberatung, Reporting und Auswertungen, JIRA CLI, HP Quality Center

Wartung und Erweiterung einer Spezialwerkzeug-Applikation

bmw-1368279_1280Für die Verwaltung von Spezialwerkzeugen setzt die BMW AG im Aftersales Bereich eine webbasierte Individualanwendung ein. Die in Java implementierte Webapplikation ist in zwei Bereiche aufgeteilt:

a) Ein Projekt-Management-Tool für Mitarbeiter (Werkzeug-Produktverantwortliche) zur Planung und Steuerung von Spezialwerkzeug-Projekten inkl. Rollenverwaltung über ein Portal mit integrierter Dokumentenablage.

b) Einem Online-Katalog für Auto- und Motorrad-Händler zur Suche und Auswahl von Werkzeugen sowie einer Möglichkeit zum Export von Werkzeuglisten.

Die Anwendung wird weltweit von 25.000 Usern genutzt, davon sind ca. 15.000 aktiv. Verzeichnet werden im Durchschnitt 5.000 Anmeldevorgänge pro Monat.Gemeinsam mit einem Partnerunternehmen unterstützen wir als Unterauftragnehmer die BMW AG seit August 2011 bei der Weiterentwicklung der anspruchsvollen Anwendung.

Kunde:

BMW AG

Eingesetzte Technologien:

Java, J2EE, EJB, Weblogic AS, JPA, EclipseLink, SQL, JSF, Richfaces, Apache FOP, Apache POI, XSL, Eclipse, Jenkins, SVN, Maven

 

Implementierung einer Schnittstelle zwischen HP Quality Center (QC) und JIRA

bmw-1368279_1280Zum Datenaustausch wesentlicher Informationen zwischen den Issue-Tracking-Systemen JIRA und Quality Center (QC) wurde ein Plugin für Atlassian JIRA entwickelt. Die Kommunikation beider Systeme wurde dabei über eine filebasierte Message Queue realisiert. Die Schnittstelle unterstützt neben dem bidirektionalen Austausch verschiedener Felder von Tickets auch die Übermittlung von Attachments. Eine besondere Herausforderung war dabei die Synchronisation der verschiedenen Workflows beider Systeme.

Kunde:

BMW AG im Auftrag der Xiopia GmbH

Eingesetzte Technologien:

Atlassian Plugin SDK, Jira Plugin, MSR-ISSUE, HP Quality Center (QC)

Scroll to top