Großes Tarifupdate 2015 bei Xentos.de

Xentos_Update_2015Alles neu macht der Mai! Deshalb haben wir unsere Tarifpakete bei Xentos.de – unserer Marke für virtuelle Server gründlich überarbeitet. Alle vServer Pakete wurden in Sachen RAM und Festplattenplatz deutlich aufgewertet und gleichzeitig im Preis gesenkt, teilweise um bis zu 47 Prozent bei Verdoppelung des exklusiven Hauptspeichers (RAM)!

In der Professional Line sind virtuelle Rootserver in den Tarifen PREMIUM und ENTERPRISE mit doppelt soviel Hauptspeicher bestückt. Das Xentos PREMIUM Paket bietet beispielsweise ab sofort starke 4 Gigabyte RAM und eine 100 GB Festplatte im RAID-10 Verbund für monatlich 8,90 € statt bisher 16,90 €. Für vServer-Einsteiger ist unser START-Paket mit 1 GB RAM für 4,90 € / Monat die richtige Wahl.

Wer sich nicht selbst um Konfiguration und Sicherheitsupdates des virtuellen Servers (VPS) kümmern möchte, ist mit unseren Managed-vServer Angeboten gut beraten. In diesen Tarifen steuern Sie den Server ganz komfortabel über eine Weboberfläche und müssen sich sonst um nichts mehr kümmern. Durch das Tarifupdate ist das Managed ENTERPRISE Paket nun mit 8 GB RAM (vorher 4 GB) und einer 200 GB grossen Festplatte bestückt und kostet nur noch 42,90 € statt bisher 49,90 € im Monat. Besonders interessant werden unsere Managed-Angebote in Kombination mit dem Application-Management.

Wer als Agentur oder Webhosting-Unternehmen seinen Kunden eigene vServer-Pakete anbieten möchte, ohne selbst eine Serverinfrastruktur zu betreiben, der sollte einen Blick auf unsere vServer-Reseller Pakete werfen. Im Tarif VRESALE 2 können Sie bis zu 30 Endkunden verwalten und über 32 GB RAM und eine 2.000 GB Festplatte frei verfügen. Die Tarife für die Endkunden bestimmen Sie selbst! Das VRESALE 2 Paket ist für 109,90 € im Monat erhältlich.

Alle Preisangaben brutto inkl. der gesetzl. MwSt.

Bildquelle: FoeNyx – Wikimedia Commons

Vom Managed Server zum Gesamtpaket

Application_Management_TuxIm Bereich der Managed Server gehen wir bei Xentos einen neuen Weg. Anstatt sich nur um Betriebssystem und laufenden Betrieb der vServer oder VPS zu kümmern, beraten wir unsere Kunden zu kompletten Anwendungs-Szenarien und Server-Architekturen. Diese neue Strategie nennen wir Application Management.

Vorteil eines Managed Servers ist der Root Zugang für den Anwender, ohne dass dieser sich mit den Risiken und Befindlichkeiten des Betriebssystems herumschlagen muss. Er kann seinen Server nach seinen Wünschen konfigurieren. Dies bringt optimale Performance und Ladezeiten, insbesondere bei komplexen Internet-Anwendungen. Voraussetzung ist ein entsprechendes technisches Know-How auf Kundenseite. Dieses Know How ist nicht immer vorhanden, wohl aber der Wunsch nach hoher Serverleistung.
Insbesondere Cloud Anwendungen erfordern besonderes Know How. Hier machen sich die Vorteile unseres Application Managements bemerkbar. Gerade bei komplexen Installationen, z.B. bei der Kombination von CRM-System mit einem Online-Shop, ist es vorteilhaft, wenn unsere IT-Spezialisten die komplette Installation der Anwendungsprogramme übernehmen. Dass garantiert optimale Abstimmung der Programm-Komponenenten. Wir analysieren Anforderungen, erstellen ein Wunschszenario, installieren nach Freigabe vom Kunden die Anwendungsumgebung und sorgen im Anschluss für Betriebs- und Datensicherheit.

Außerdem lancieren wir im Mai 2014 zum 10-jährigen Firmenjubiläum das Aktionspaket Start 2012, das mit attraktiven Monatstarifen unseren mittelständischen Kunden einen Einstieg in die Welt der hochwertigen Servertechnologien ermöglicht. Wir bieten jetzt Einstiegstarife für nur 4,90 EUR im Monat ohne Einrichtungsgebühr an.

Mit hochwertigen Gesamtpaketen wie dem Application Management für vServer (VPS) wollen wir von Xentos für die nächsten 10 Jahre auf dem Gebiet der Managed Server neue Zeichen setzen und mit attraktiven Angeboten unseren Kunden hohen Nutzen bieten.

Nähere Informationen zum neuen Application Management finden Sie hier

Website-Relaunch und Produktupdate bei Xentos

Webhosting-Spezialist Luminea IT Solutions feiert 5-jähriges Bestehen seiner vServer-Marke

Holzkirchen, 11.12.2012

Der Anbieter von vServer-Lösungen Xentos geht ab Dezember mit einer komplett überarbeiteten Website online und bietet seinen Kunden noch mehr übersichtliche Informationen. Mit der kompletten Überholung der Webseiten geht auch eine vollständige Überarbeitung der Tarife des Unternehmens einher, die noch bessere und attraktivere Angebote und Konditionen für die Kunden des IT-Dienstleisters beinhalten. Mit dem neuen Logo bekommt der Anbieter zudem einen noch moderneren Auftritt und unterstreicht seine Innovationsfähigkeit.

Mit den neuen Produktangeboten werden die Dienstleistungen des IT-Spezialisten für virtuelle Server (VPS) weiter aufgewertet und besser strukturiert. Das Produktsortiment bietet eine nie da gewesene Leistungsfähigkeit und unbegrenztes Datenvolumen zu einem besonders günstigen Preis an. Mit seinen Produkten überzeugt der Webhosting-Experte nicht nur seine zufriedene Kundschaft, sondern setzt sich auch gegen die Konkurrenz verstärkt durch. Die Kunden erhalten im Rahmen der vServer-Pakete in der günstigsten Variante für 8,90 EUR im Monat mindestens 1 GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung gestellt. Sofern dies nicht ausreicht, kann dieser um Erweiterungspakete aufgestockt werden. Daneben wird auch immer eine Traffic-Flatrate inklusive angeboten, sodass es hier keinerlei Beschränkungen mehr gibt. Auch bei dem Festplatten-Speicherplatz wird entsprechend den Bedürfnissen der Interessenten großzügiger Speicherplatz von 30, 60 von 120 GB angeboten. Speicherprobleme dürften damit der Vergangenheit angehören. Ganz neu im Angebot des Webosting-Experten ist die Snapshot Backup Funktion, die eine Komplettsicherung des vServers ermöglicht. Die angebotenen Linux-vServer-Pakete variieren zwischen 8,90 bis 29,90 EUR im Monat.

Sollte im Einzelfall das angebotene Volumen nicht ausreichend sein, können bei Bedarf weitere Upgrades in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Erweiterungspaketes kann ein weiterer Gigabyte exklusiver und garantierter Hauptspeicher für nur 6,50 EUR in Anspruch genommen werden. Werden weitere Domains benötigt, können mit den Domainpaketen jeweils Kontingente zusätzlicher Domains mit den Endungen .de, .com, .net, .org oder .eu bezogen werden.

Besonders ansprechend sind auch die Lösungen, die von Xentos mit dem Managed vServer Angebot interessierten Kunden zur Verfügung gestellt werden. Hier kann der Kunde den Managed vServer mit einer eigenen komfortablen Management-Oberfläche einfach und unkompliziert verwalten. Mit einer Preisspanne zwischen 19,90 EUR und 49,90 EUR im Monat für die Managed vServer ist diese Leistung eine lohnenswerte Investition. Für gewerbsmäßige Reseller von Dienstleistungen für virtuelle Server werden besondere Pakete angeboten, welche von diesen wiederverkauft werden können. Die Reseller-Angebote bieten mit 8 bis 32 GB RAM Arbeitsspeicher und Speichervolumina von 150 bis 1.500 GB optimale Voraussetzungen für den gewerbsmäßigen Reseller. Als Betriebssystem für die vServer kommt insbesondere Linux zum Einsatz. Für die Servervirtualisierung (VPS) stehen dabei eine Vielzahl von Linux Distributionen zur Verfügung. Die einzelnen Linux Versionen lassen sich problemlos über das Control Panel installieren.

Der Experte für virtuelle Server ist bereits seit fünf Jahren im VPS Marktsegment tätig und hat sich durch konsequente Innovation und Verbesserung des Kundenangebots gegen die Wettbewerber durchgesetzt und sich einen bedeutsamen Namen geschaffen. Die sich im Logo des Unternehmens wiederfindenden Schwerpunkte „Performance und Security“ haben sich als die richtigen Akzente erwiesen, um langfristig zu überzeugen. Mit dem Testpaket können Kunden die gewünschte Leistung 10 Tage lang kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Bei Xentos handelt es sich um eine Marke des Unternehmens Luminea IT Solutions Ltd., das zu den führenden Anbietern für technologieorientierte Dienstleistungen im Bereich IT gehört. Im Segment Webhosting zählt Xentos in Deutschland zu den größten Dienstleistern für vServer. Das Know-How des Labels ermöglicht die Entwicklung anspruchsvoller virtueller Lösungen für Privat- und Geschäftskunden.

Nähere Informationen zu den Neuerungen bei Xentos sind unter http://www.xentos.de bzw. http://www.vserver-managed.de zu finden. Alle Preisangaben sind brutto und enthalten die gesetzl. Mehrwertsteuer.