Website-Relaunch und Produktupdate bei Xentos

Webhosting-Spezialist Luminea IT Solutions feiert 5-jähriges Bestehen seiner vServer-Marke

Holzkirchen, 11.12.2012

Der Anbieter von vServer-Lösungen Xentos geht ab Dezember mit einer komplett überarbeiteten Website online und bietet seinen Kunden noch mehr übersichtliche Informationen. Mit der kompletten Überholung der Webseiten geht auch eine vollständige Überarbeitung der Tarife des Unternehmens einher, die noch bessere und attraktivere Angebote und Konditionen für die Kunden des IT-Dienstleisters beinhalten. Mit dem neuen Logo bekommt der Anbieter zudem einen noch moderneren Auftritt und unterstreicht seine Innovationsfähigkeit.

Mit den neuen Produktangeboten werden die Dienstleistungen des IT-Spezialisten für virtuelle Server (VPS) weiter aufgewertet und besser strukturiert. Das Produktsortiment bietet eine nie da gewesene Leistungsfähigkeit und unbegrenztes Datenvolumen zu einem besonders günstigen Preis an. Mit seinen Produkten überzeugt der Webhosting-Experte nicht nur seine zufriedene Kundschaft, sondern setzt sich auch gegen die Konkurrenz verstärkt durch. Die Kunden erhalten im Rahmen der vServer-Pakete in der günstigsten Variante für 8,90 EUR im Monat mindestens 1 GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung gestellt. Sofern dies nicht ausreicht, kann dieser um Erweiterungspakete aufgestockt werden. Daneben wird auch immer eine Traffic-Flatrate inklusive angeboten, sodass es hier keinerlei Beschränkungen mehr gibt. Auch bei dem Festplatten-Speicherplatz wird entsprechend den Bedürfnissen der Interessenten großzügiger Speicherplatz von 30, 60 von 120 GB angeboten. Speicherprobleme dürften damit der Vergangenheit angehören. Ganz neu im Angebot des Webosting-Experten ist die Snapshot Backup Funktion, die eine Komplettsicherung des vServers ermöglicht. Die angebotenen Linux-vServer-Pakete variieren zwischen 8,90 bis 29,90 EUR im Monat.

Sollte im Einzelfall das angebotene Volumen nicht ausreichend sein, können bei Bedarf weitere Upgrades in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Erweiterungspaketes kann ein weiterer Gigabyte exklusiver und garantierter Hauptspeicher für nur 6,50 EUR in Anspruch genommen werden. Werden weitere Domains benötigt, können mit den Domainpaketen jeweils Kontingente zusätzlicher Domains mit den Endungen .de, .com, .net, .org oder .eu bezogen werden.

Besonders ansprechend sind auch die Lösungen, die von Xentos mit dem Managed vServer Angebot interessierten Kunden zur Verfügung gestellt werden. Hier kann der Kunde den Managed vServer mit einer eigenen komfortablen Management-Oberfläche einfach und unkompliziert verwalten. Mit einer Preisspanne zwischen 19,90 EUR und 49,90 EUR im Monat für die Managed vServer ist diese Leistung eine lohnenswerte Investition. Für gewerbsmäßige Reseller von Dienstleistungen für virtuelle Server werden besondere Pakete angeboten, welche von diesen wiederverkauft werden können. Die Reseller-Angebote bieten mit 8 bis 32 GB RAM Arbeitsspeicher und Speichervolumina von 150 bis 1.500 GB optimale Voraussetzungen für den gewerbsmäßigen Reseller. Als Betriebssystem für die vServer kommt insbesondere Linux zum Einsatz. Für die Servervirtualisierung (VPS) stehen dabei eine Vielzahl von Linux Distributionen zur Verfügung. Die einzelnen Linux Versionen lassen sich problemlos über das Control Panel installieren.

Der Experte für virtuelle Server ist bereits seit fünf Jahren im VPS Marktsegment tätig und hat sich durch konsequente Innovation und Verbesserung des Kundenangebots gegen die Wettbewerber durchgesetzt und sich einen bedeutsamen Namen geschaffen. Die sich im Logo des Unternehmens wiederfindenden Schwerpunkte „Performance und Security“ haben sich als die richtigen Akzente erwiesen, um langfristig zu überzeugen. Mit dem Testpaket können Kunden die gewünschte Leistung 10 Tage lang kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Bei Xentos handelt es sich um eine Marke des Unternehmens Luminea IT Solutions Ltd., das zu den führenden Anbietern für technologieorientierte Dienstleistungen im Bereich IT gehört. Im Segment Webhosting zählt Xentos in Deutschland zu den größten Dienstleistern für vServer. Das Know-How des Labels ermöglicht die Entwicklung anspruchsvoller virtueller Lösungen für Privat- und Geschäftskunden.

Nähere Informationen zu den Neuerungen bei Xentos sind unter http://www.xentos.de bzw. http://www.vserver-managed.de zu finden. Alle Preisangaben sind brutto und enthalten die gesetzl. Mehrwertsteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*