Externe IT-Berater ohne Risiko der Scheinselbständigkeit

entrepreneur-593352_1280Die aktuelle Diskussion um die Regelungen zur Scheinselbständigkeit bei externen IT-Experten sorgt für Unruhe auf dem IT-Sektor. Gerade externe IT-Spezialisten bringen ein hohes Maß an Erfahrung und technischer Bandbreite in ein Software-Projekt ein und sind deshalb für den Projekterfolg unerlässlich.

Die rechtliche Unsicherheit lässt jedoch viele Unternehmen beim Einsatz von externen Beratern zögern. Ist der Freiberufler wirklich selbständig? Wurde ein Statusfeststellungsverfahren durchgeführt? Im schlimmsten Fall droht die rückwirkende Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen und zwar sowohl für das beauftragende Unternehmen als auch für den Freiberufler.

Mit den externen Spezialisten von Luminea gehen Sie auf Nummer sicher! Alle unsere Berater befinden sich in Festanstellung unserer Kapitalgesellschaft und sind hinsichtlich ihres sozialversicherungsrechtlichen Status geprüft.

Ihre Vorteile einer externen Projektunterstützung durch Luminea:

  • kein Risiko der Scheinselbständigkeit (Statusfeststellung liegt vor)
  • Wir arbeiten auf Basis von Dienst- und Werkverträgen
  • Langjährige Projekterfahrung insbesondere im Bereich Java Webportale
  • kein Einsatz von Nearshore- und/oder Offshore-Entwicklern: Wir sind gerne persönlich VorOrt für Sie da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*