Weiterentwicklung einer Java-basierten Toolplattform zur Unterstützung der modellgetriebenen Entwicklung im AUTOSAR-Umfeld

bmw-1368279_1280Stabilisierung und Erweiterung einer Software-Toolchain zur Unterstützung der modellgetriebenen Entwicklung für Fahrzeugsoftware. Neben neuen Funktionalitäten wurden auch Konzeptvorschläge zum Ausbau der Toolkette erarbeitet und präsentiert.

Kunde:

BMW AG im Auftrag der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

Zeitraum: 08 / 2013 – 03 / 2014

Eingesetzte Technologien:

Java, Jenkins, Ant, Autosar, Artop, XML, ARXML, Eclipse Modeling Framework Project (EMF), Rational Rhapsody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*